Notenrezension Gesang 

Bissige Balladen und schmissige Songs

Brigitte Kuhn-Indermühle , 02.04.2013

Ein Auswahlband macht zwanzig Titel von Hanns Eisler wieder greifbar, ein anderer bringt bekannte Bernstein-Lieder mit leichter Klavierbegeleitung.

Image

Eislers politische Lieder

Noch vor den Ehrungen von Verdi und Wagner hat der Verlag Breitkopf & Härtel die Gelegenheit wahrgenommen, zum 50. Todestag von Hanns Eisler (6. September 2012) einen feinen Band mit 20 Liedern herauszugeben. Bisher war es nicht so einfach, an solches Notenmaterial heranzukommen, während Tonaufnahmen, sogar historische Ersteinspielungen mit dem Sänger Ernst Busch, schon länger verfügbar sind. Das Heft enthält neben bekannten Songs, welche längere Zeit vergriffen waren (wie z. B. das titelgebende Stempellied), verbesserte Editionen (z. B. das Kuppellied aus Brechts Die Rundköpfe und die Spitzköpfe) und
sieben Erstdrucke.

Mit seinen politischen Liedern zu Arbeitslosigkeit, Hunger und Krieg traf Eisler den Nerv der Zwanziger- und Dreissigerjahre; die Texte von Brecht, Tucholsky u.a. setzte er kongenial in zündende Musik um. Kein Wunder, dass er als kommunistischer Jude aus Deutschland emigrieren musste. Aber es ist auch kein Wunder, dass er bald nach Kriegsende trotz grosser Erfolge im amerikanischen Filmbusiness wieder nach (Ost-)Deutschland zurückkehrte, zurück in seine

«Mark Brandenburg, du sandige,
doch havelwellenbrandige
kartoffelreiche Flur!
Du grunewäldlich föhrige
und stets zu mir gehörige
schlackwurstige Natur!»

(Text von Robert Gilbert zu Gruss an die Mark Brandenburg, komponiert im Exil und ebenfalls in dieser Sammlung enthalten).

Songs und Balladen ist eine rundum erfreuliche Ausgabe. Ein ausführliches Vorwort in Deutsch und Englisch von den Herausgebern Peter Deeg und Oliver Dahin gibt Informationen zu Leben und Werk des Komponisten, und die Anmerkungen zu jedem Lied beschränken sich nicht auf Quellenangaben, sondern sind selber kleine Geschichten über Textdichter, Entstehung der Lieder, Interpreten, Aufführungsorte usw., wie etwa die köstliche Beschreibung zu Wenn die Igel in der Abendstunde.

Hanns Eisler, Keenen Sechser in der Tasche, Songs und Balladen für Singstimme und Klavier, hg. von Oliver Dahin, Peter Deeg, DV 9073, € 20.00, Breitkopf und Härtel, Wiesbaden 2012
 


Image

Bernsteins Ohrwürmer

Der Band Bernstein Broadway Songs vereinigt zwölf Titel von Leonard Bernstein aus West Side Story, 1600 Pennsylvania Avenue, Candide und Wonderful Town. Die fünf Songs aus der West Side Story sind arrangiert von Carol Klose, die übrigen von Rachel Chapin, und zwar als Easy-Piano-Bearbeitungen. Diese geben links einen leichten Bass, im System der rechten Hand die Singstimme oder in den Zwischenspielen leichte melodische Ergänzungen. Über allem stehen in Buchstaben die harmonischen Bezeichnungen, für klassisch geschulte Augen nicht auf Anhieb zu entziffern.

Es handelt sich um einen Nachdruck der Ausgabe von 1957, gut leserlich mit grossem Notenbild. Schön, dass man diese bestens unterhaltenden und stimmfreundlichen Kompositionen aus Bernsteins Feder – wie etwa die Ohrwürmer America oder Maria –wieder kaufen kann. Leider gibt die Edition ausser einem Titelverzeichnis keine Informationen, kein Vorwort und keine Angaben zu den einzelnen Musicals, wie man sie etwa bei den Schirmer- und älteren Hal-Leonard-Ausgaben finden kann.

Leonard Bernstein, Broadway Songs, Easy Piano, hg. von Carol Klose, BHL 24648, € 14.99, Boosey & Hawkes/Hal Leonard, New York 2011
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.