Rezension: Schlagzeuglehrgang  
Reichlich Grooves und Trommelübungen

Reichlich Grooves und Trommelübungen

Daniel Zoller, 07.05.2013

Ein Schlagzeug-Lehrgang, der auch im Selbststudium erarbeitet werden kann.

Der Autor des Modern Groove Drum Book, Timo Ickenroth, leitet seine eigene Schlagzeugschule namens New Groove Factory nahe Koblenz in Rheinland-Pfalz. In den einzelnen Kapiteln seines Lehrmittels erklärt er musikalische Begriffe und Notenwerte. Deren praktische Umsetzung bringt er in Form von Leseübungen für die Kleine Trommel sowie Grooves und Fills für das Drumset zu Papier. Nach und nach werden die Themen dann etwas umfassender: Rudiments, die Moeller-Technik, Ghostnotes, Sechsachteltakt, Triolen und Shuffles sowie lineare Fill-Ins finden Einzug in die folgenden Kapitel. In seinen nützlichen Tipps weist der Autor unter anderem auf das Üben mit Metronom, das laute Zählen, zweckmässige Handsätze und den Einsatz von Fussostinati hin. Diese Übehinweise sind ausführlich erklärt und nicht zu ausladend.

Timo Ickenroths Schlagzeug-Lehrgang beinhaltet überwiegend Grundrhythmen und Fill-Ins in den Stilen Rock und Pop. Selbstverständlich darf der Swingrhythmus nicht fehlen. Die Übungen in diesem Kapitel bauen auf Viertel- und Achtelnoten auf und erinnern an Altmeister Ted Reed. Das Modern Groove Drum Book besteht zu knapp einem Drittel aus Rudiments und Leseübungen für die Snaredrum. Diese sind zum Teil als ganzseitige Etüden ausgeführt und sollen nach gründlichem Studium auf das Set übertragen werden.

Das 240 Seiten starke Buch ist logisch aufgebaut und kann durchaus im Selbststudium verwendet werden. Zum Abschluss des Lehrgangs hat der Autor ein umfangreiches Literaturverzeichnis mit weiterführenden Studien angefügt.

Image

Timo Ickenroth, Modern Groove Drum Book, Rock, Pop and Jazz, AMA 610431, mit CD, € 24.95, AMA-Verlag, Brühl 2011

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.