Notenrezension: Cello und Orgel 
Kontemplative Stücke

Kontemplative Stücke

Lehel Donáth, 02.09.2013

Eine Sammlung für Cello und Orgel bringt viele Raritäten und bereichert die Programme von kirchlichen Anlässen oder Konzerten.

In der Serie Orgel plus des Dr. J. Butz Musikverlags sind zwei von Kurt Lueders redigierte Bände mit romantischer Musik für Violoncello und Orgel erschienen, die beide eine sehr willkommene Bereicherung dieses Genres darstellen.

Ausser der bekannten Prière op. 158 von Camille Saint-Saëns enthalten beide Bände überwiegend Raritäten von Komponisten des 19. Jahrhunderts wie Waldemar von Bausznern, Friedrich Lux, Gustav Adolf Merkel, Ernst Toller u. a. Drei Erstveröffentlichungen stammen von Alexandre Guilmant, Otto Dienel und Emile Bourdon. Erstere ist eine interessante Eigenbearbeitung des Mittelsatzes aus der 6. Orgelsonate op. 86.

Es handelt sich ausschliesslich um langsame, kontemplative Einzelkompositionen, welche sich zur musikalischen Gestaltung von kirchlichen Anlässen eignen, aber durchaus auch als Ergänzung von Konzertprogrammen Verwendung finden können.

Image
Image

Romantische Musik für Violoncello und Orgel,
hg. von Kurt Lueders;

Band 1: Leichte Werke
BU 2302 (2010)

Band 2: BU 2602 (2013),
je € 20.00

Dr. J. Butz Musikverlag, Bonn
 
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.