Chor – Thomas Gabriel: Lichtmesse 
Vielsprachig singen

Vielsprachig singen

Josef Estermann, 07.02.2014

In dieser doppelchörigen Messe kommen sechs verschiedene Sprachen in Einklang.

Die Lichtmesse von Thomas Gabriel entstand als Auftragswerk für das grosse Chorfestival Pueri Cantores 2004 in Köln, welches junge Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Welt zusammenführte. So erklärt sich auch die Vielsprachigkeit dieser Messe. Ursprünglich bestand sie aus drei Sätzen: dem Introitus, dem Halleluja und dem Schlussgesang. Sie ist angelegt für zwei vierstimmige, gemischte Chöre und grosses Blasorchester. Schon im Introitus werden sechs Sprachen verwendet: Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Latein. Auch das Halleluja und der Schlussgesang folgen dem Prinzip der Mehrsprachigkeit.

In den Jahren seit der Uraufführung wurden die drei Sätze um den Antwortgesang und das Offertorium erweitert und zusammen mit dem Instrumentalstück zur Communio herausgegeben. Der hier vorliegenden, grossangelegten Bläserkomposition steht eine Orgelfassung gegenüber, die in der Praxis wohl einfacher und öfter realisierbar sein wird.

Image

Thomas Gabriel, Lichtmesse; Bläserfassung, für Solosopran, Chor SATB/SATB, 2 Ob, Eh, 2 Fg, Cor, 2 Tr, Trb, Tb, Org, Partitur, CV 19.052, € 62.00; Orgelfassung, Partitur, CV 19.052/50, € 24.50; Carus, Stuttgart 2013


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.