Orgel – Sämtliche Werke von Johann Speth 
Musicalische Blumen-Felder

Musicalische Blumen-Felder

Tobias Willi, 03.06.2014

Die kurzen und überschaubaren Werke aus der Feder des Augsburger Domorganisten sind vielseitig einzusetzen.

Mit der zweibändigen Neuausgabe der gesammelten Orgelwerke von Johann Speth (1664–ca. 1719/20) macht Doblinger in der Reihe «Diletto Musicale» eine wichtige Quelle süddeutscher Tastenmusik erneut zugänglich. Komplett war sie bisher entweder nur als Faksimile verfügbar (Helbling 1993) bzw. schon länger vergriffen (Bärenreiter).

Unter dem Titel Ars magna consoni et dissoni. Organisch-Instrumentalischer Kunst-, Zier- und Lustgarten veröffentlichte der Augsburger Domorganist 1693 eine Sammlung von zehn Toccaten (oder «Musicalische Blumen-Felder»), acht Magnificats und drei Variationsreihen. In ihrer Faktur ähneln die Toccaten jenen im Apparatus musico-organisticus Georg Muffats (drei Jahre zuvor veröffentlicht), ohne allerdings deren Komplexität und Ideenfülle zu erreichen. Speth beschränkt sich in der Regel auf eine toccatenähnliche Einleitung, meist über Pedalorgelpunkten, eine kurze Manualiter-Fuge und ein freies Nachspiel. Italienische Einflüsse sind in den Durezze-e-ligature-Abschnitten und dann vor allem auch in den Variationsreihen erkennbar, während die jeweils siebensätzigen Magnificat-Bearbeitungen jenen Kerlls vergleichbar sind. Auffallend die dynamischen Angaben in der Toccata Quarta!

Eine empfehlenswerte Neuausgabe, denn in ihrer Kürze und Überschaubarkeit eignen sich die Werke ausgezeichnet für Gottesdienst und Konzert.

Image

Johann Speth, Sämtliche Orgelwerke, hg. von Ingemar Melchersson, Diletto Musicale; Band 1, DM 1449, € 18,95; Band 2, DM 1450, € 20.95; Doblinger, Wien 2013 

 

 

 

 

 

 

Bild oben: Grafik aus dem Klebeband Nr. 15 der Fürstlich Waldeckschen Hofbibliothek Arolsen. Motiv: Einzug Kaiser Leopolds I., seiner Frau und des röm. Königs Leopold I. in den Augsburger Dom. Datum: 1689 (?) Quelle: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/fwhb/klebeband15, Wikimedia commons


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.