Flötentrio oder -ensemble – Melodien aus aller Welt 
Von Danny Boy bis Pata Pata

Von Danny Boy bis Pata Pata

Claudia Weissbarth, 01.07.2014

Eine Reise durch die Vielfalt musikalischer Stile weltweit, anzutreten für drei Flöten oder Flötenensemble.

In seiner Triosammlung veröffentlicht Florian Bramböck eine Kombination von Arrangements bekannter Titel und Eigenkompositionen, eine Vielfalt von musikalischen Stilen aus aller Welt. Dazu zählen beispielsweise ein alpenländisches Volkslied, Schlager, schottische Traditionals sowie südamerikanische und afrikanischen Melodien. Bei den schottischen Volksliedern Danny Boy und My Bonnie lies over the ocean kommen eingängige keltische Melodien zum Klingen, von welchen letztere reizvoll im Walzerstil mit hinzukomponierter Einleitung arrangiert ist. Mit dem Swingsong Bei mir bist Du schean bearbeitet Bramböck gekonnt einen Nummer-eins-Hit aus den dreissiger Jahren für Flötentrio. Als Einstieg in den Afro- Latin Jazz bietet das Heft swingende Grooves von Cha-Cha bis Boogaloo. Exotisch mag der Danse marocain mit seinen ungewöhnlichen Harmonien wirken. Gelungen erscheint auch das Arrangement von Pata Pata, einem rhythmisch pulsierenden Hit der Sängerin Miriam Makeba. Einen Ausflug in die alpenländische Volksmusik macht Bramböck mit dem Tanzlied Der Weg zu mein Dirndl ist stoani.

Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Stücke variiert von einfach bis mittelschwer, da sich in einigen Stücken rhythmische Herausforderungen zeigen und der Tonumfang bis g''' geht. Alle Stücke, die das Triorepertoire in erfrischender Weise bereichern, lassen sich auch chorisch in Ensemblebesetzung spielen.

Image

Florian Bramböck, Flute Trios from around the world, für drei Flöten, Partitur und Stimmen, UE 35 579, € 19.95, Universal Edition, Wien 2013


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.