Klavierstücke für ein Hand  
Mit links – oder rechts

Mit links – oder rechts

Stefan Furter, 24.02.2015

Viel zu schade, um nur in medizinischen Notfällen zum Einsatz zu kommen: Klavierstücke für eine Hand allein, die eine differenzierte Arbeit ermöglichen und auch musikalisch überzeugen.

Mit One Hand Piano ist es der Klavierpädagogin Barbara Arens gelungen, 40 Stücke vorzulegen, die mehr sind als eine Verlegenheitslösung für den Unterricht mit verletzten Schülerinnen und Schülern. Sicher sind sie auch in diesem Fall sehr willkommen und helfen, die Zeit sinnvoll zu überbrücken. Darüber hinaus ermöglichen sie jedoch grundsätzlich eine differenzierte musikalisch/technische Arbeit. Ob verschiedene Artikulation oder Dynamik in einer Hand, grosse Handverschiebungen, Doppelgriffspiel oder polyfone Stimmführungen, für viele typisch pianistische Herausforderungen gibt es fantasievolle Stücke, von leicht bis mittelschwer. Spielschwierigkeiten, welche üblicherweise mit trockenen Spezialübungen angegangen werden, lassen sich so in musikalischem Kontext bearbeiten, was sich auf die Übemotivation und den Lernerfolg positiv auswirkt.

Die stilistische Palette reicht von Klassik über Filmmusik zum Folk und viele Stücke lassen sich sowohl von der linken oder der rechten Hand gut spielen. Warum nicht auch mal an einem Schülerkonzert ein Stück der besonderen Art darbieten, quasi mit links!

Image

Barbara Arens, One Hand Piano, 40 Stücke für links oder rechts, EB 8646, € 16.00, Edition Breitkopf, Wiesbaden
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.