Saxofon – Wegleitung mit berühmten Paten 
Sorgfältig in die Improvisation

Sorgfältig in die Improvisation

Martin Neher, 26.03.2015

Schritt für Schritt führt Christian Schatka Alt- und Tenorsaxofonisten in die Kunst des selbständigen Gestaltens ein.

Keine geringeren Musiker und Arrangeure als die namhaften Toni Lakatos und Edward A. Partyka haben für das Impro-Buch von Christian Schatka – Instrumentalpädagoge, Multiinstrumentalist, Autor und Komponist – eine Empfehlung geschrieben. Diese kompetenten Referenzen lassen eine überzeugende Publikation erwarten, und der Leser ist beim Durchstöbern auch tatsächlich von der Improvisationsmethode für Einsteiger, von ihrem strukturellen Aufbau und den zahlreichen Audiobeispielen sehr angetan.

Über sechs Kapitel hinweg, ausgehend von einfachem Spielen mit wenigen Tönen, führt uns Schatka über handwerkliche Anleitungen, Musiktheorie, Rhythmusübungen hin zu relevanten Tonartenstudien und Akkordbezeichnungen für Swing, Blues, Funk und Rock/Pop. Das Zielpublikum – ambitionierte Hobbymusiker, klassisch ausgebildete Instrumentalisten und Pädagogen sowie Autodidakten – wird nicht nur durch Notenpassagen, sondern auch durch schriftliche Erläuterungen und theoretische Ausführungen detailliert angeleitet, wie man in die Übungen einsteigt und die ersten Improvisationsschritte bewältigt. Selbstverständlich erfordert das Selbststudium Disziplin! Beim genauen Durcharbeiten erfolgt aber im Finale, auf Seite 109, die verdiente Belohnung. Zudem wird man von den eingespielten Audiobeispielen der Studiomusiker, die man sich auch gern zum Genuss im Hintergrund anhört, beschwingt über Durststrecken getragen.

Ganz besonderes Interesse weckt nach der Durchsicht des neuen Lehrmittels der Praxisunterricht von Christian Schatka: Auf seiner Website sind verschiedene vielversprechende Angebote zu finden. Für alle, die sich Wissen und Fertigkeiten mit individueller Note gern im Dialog mit einer Lehrperson aneignen, ist das Impro-Buch sicher auch der richtige Begleiter für den Instrumentalunterricht!

Image
Image

Christian Schatka,
Das Impro-Buch. Improvisationsmethode für Einsteiger. Bossa Nova, Rock, Pop, Swing, Funk; Ausgabe für Altsaxofon,
D 05 487; für Tenor-
saxofon, D 05 488; mit CD, je € 25.95, Doblinger, Wien 2014


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.