Sechs pfiffige Solostücke für Blechbläser 
Blech-Abenteuer

Blech-Abenteuer

Immanuel Richter, 30.04.2015

Eine Reihe von kurzen Solostücken für unterschiedliche Blechblasinstrumente, die auch einzeln viel Witz entfalten.

Tony Plog ist unter den Blechbläsern wohl einer der bekanntesten zeitgenössischen Komponisten. Sein kompositorischer Witz (z. B. in den Animal Ditties für Trompete, Sprecher und Klavier) ist legendär, viele seiner Werke gehören zum Standardrepertoire der Blechbläser (Four Sketches für Brassquintett, 3 Miniatures für Tuba und Klavier oder Postcards für Solotrompete).

Mit den im Jahr 2014 komponierten, drei- bis vierminütigen Solostücken mit Klavierbegleitung, welche er in einer Art Suite mit dem Titel Adventures in Brass zusammengefasst hat, geht Tony Plog seinen bereits eingeschlagenen Weg weiter: Allein schon die Idee, einen Eckig-Blues mit Staccato-Noten für Waldhorn und Klavier zu komponieren, ruft bei mir ein kleines Schmunzeln hervor, und wenn die Tuba in ihrem kurzen Stück Walking unisono mit dem Klavier gleich zu Beginn einen Walking Bass anstimmt – ohne jegliche Melodie -, so ist auch hier der Humor des Komponisten klar spürbar bzw. hörbar.

Die sechs Stücke eignen sich ausgezeichnet für fortgeschrittene Musikschüler, bilden eine willkommene Abwechslung z.B. als Wettbewerbsstücke oder sind bestimmt auch gute Encores für Rezitale. Ob die Suite jemals als Ganzes zur Aufführung gelangen wird, ist fraglich, bräuchte es doch sechs Solisten gleichzeitig. Dass dies auch nicht die Absicht des Komponisten war, zeigt sich allein schon darin, dass die sechs Stücke einzeln und nicht als Suite bei den Editions Bim erschienen sind. Nichtsdestotrotz verbindet die Stücke ein inneres Konzept sowie natürlich auch der für Tony Plog typische Kompositionsstil, aus einem kleinen thematischen Motiv ein ganzes Stück entstehen lassen.

Image

Anthony Plog, Adventures in Brass:

Musings (Trompete und Klavier), TP330
Eckig Blues (Horn und Klavier), CO94
Divergent Roads (Posaune und Klavier), TB88
Initiatives (Bassposaune und Klavier), TB89
Walking (Tuba und Klavier), TU 181
Prelude und Tarantella (Euphonium und Klavier), TU182

je Fr. 14.00, Editions Bim, Vuarmarens 2014


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.