Violinschule rund um Tonarten und Techniken 
Musikalischer Quintenzirkel

Musikalischer Quintenzirkel

Walter Amadeus Ammann, 13.11.2017

Der in Aarau wirkende Violinpädagoge Markus Joho hat mit Violin Circle einen Rundumschlag vollendet, indem er den Quintenzirkel als Thema für eine ganz andere Violinschule wählte: Die Ohrwürmer berühmter Komponisten und viele selber geschaffene Stücke führen die Lernenden unterhaltsam durch alle Tonarten und liefern unzählige wichtige theoretische und technische Grundlagen für solides Violinspiel. Ich kann mir dieses Heft gut vorstellen als Lehrmittel für erwachsene Anfängerinnen oder Wiedereinsteiger. Für aufgeweckte Kinder kann der Circle als Ergänzung zu einem anderen Lehrgang nützlich sein.

Von den 136 Nummern sind zwei Drittel attraktive Lieder und Kompositionen, mehrheitlich als ausgezeichnete Violinduette gesetzt. Dank übersichtlicher Darstellung mit Stichwörtern neben den Seitenzahlen, blau hinterlegten technischen Angaben und einem alphabetischen Inhaltsverzeichnis wird auswählendes Vorgehen erleichtert. Erklärungen könnten einfacher formuliert und einführende Übungen grafisch attraktiver gestaltet sein. Das Lagenspiel spielt eine nebensächliche Rolle; in einigen Stücken wären alternative Fingersätze ein Gewinn. Wertvoll sind die Behandlung von chromatischen, Ganz-, Blues- und Zigeunertonleitern ebenso die Anregungen zum Improvisieren, Transponieren und Komponieren.

Image

Markus Joho: Violin Circle, Ein vergnügliches Spiel- und Übungsheft rund um die Tonarten und Techniken der Geige, PE 1003, Fr. 29.80, Edition Pelikan/Hug Musikverlage, Zürich 2016


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.