Gesungene Kontaktanzeigen von Alois Bröder 
Hund gesucht, am liebsten mit Herrchen dazu ...

Hund gesucht, am liebsten mit Herrchen dazu ...

Dorothee Labusch, 07.12.2018

Alois Bröder hat Kontaktanzeigen vertont. Ein Spass für eine Sopranistin mit Gitarren- und Mandolinenbegleitung.

Der Gitarrist und Komponist Alois Bröder hat 13 Kontaktanzeigen für Sopran, Gitarre und
Mandoline vertont. Hierbei ist es ihm gelungen, charaktervolle und originelle Textvorlagen zu finden, die schmunzeln lassen: Der Leser ist amüsiert über Sparsamkeit (Er, NR + T, su Sie in Mü, BMB, AG) oder mangelnde Deutschkenntnisse des Inserenten (!!!ich warte meine traume frau , nur hübsche bitte) sowie profunde Selbsterkenntnis (mann mit allen anzeigenüblichen nachteilen sucht frau mit allen branchenüblichen vorzügen).

Man kann sich der Komik, Ehrlichkeit und Skurrilität dieser allzu menschlichen Texte nicht entziehen, weil die Gitarre und die Mandoline dazu zirpen, beben, zupfen und seufzen, karikieren, insistieren und arpeggieren, imitieren, nicht locker lassen, scherzen und sich sehnen ... Die Lieder muten schräg, lustig, rührend, wehmütig und auch komisch an, sind für eine Sopranistin mit wirklich leichter und guter Höhe geschrieben und nicht sehr schwierig in Melodieführung und Tonalität. Eine gewisse rhythmische Souveränität, etwas Erfahrung in der Interpretation Neuer Musik, Freude an Expressivität und nicht nur Schöngesang sind von Vorteil und gefordert. Der Komponist benennt den Schwierigkeitsgrad mit «mittelschwer», der Gitarrenpart kommt allerdings eher knifflig und vor allem rhythmisch komplex und anspruchsvoll daher.

Die Stücke sind Miniaturen, nur wenige Sekunden lang, meistenteils kantabel, ausdrucksvoll und dankbar in der Wirkung. Die Erarbeitung wird sich lohnen und verspricht eine originelle und publikumswirksame Performance.

Image

Alois Bröder: 13 Kontaktanzeigen für Sopran, Mandoline und Gitarre, Grenzland Edition, Partitur und Stimmen, KM 2174, € 25.00, Pan, Kassel/Basel 2018


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.