Jost Nickels «Snare Book» 
Definitiv kein typisches Rudiments-Buch

Definitiv kein typisches Rudiments-Buch

Daniel Maggi, 26.05.2020

In seinem «Snar Book» bietet Jost Nickel eine Fülle variantenreicher Snare-Übungen und hilfreiche Tipps zum Üben allgemein.

«Ich übe gerne, mag aber keine Übungen, bei denen ich ständig das Gleiche spielen soll. Natürlich ist Üben Wiederholung, aber ich will mich auch nicht langweilen.» Das sagt Jost Nickel und legt ein Werk vor, das dem Spieler eine Fülle verschiedener, variantenreicher Snare-Übungen zur Verbesserung der Spieltechnik und des generellen Rhythmus-Verständnisses bietet.

In gewohnt strukturierter Form präsentiert der Autor Übungskonzepte in verschiedenen Taktarten und Subdivisions zur systematischen Verbesserung rhythmischer Flexibilität und motorischer Unabhängigkeit sowie zur besseren Spielkontrolle über Tempowechsel, was den rhythmischen Überblick stärkt. Ganz am Anfang des Buches liegt ein separat gebundenes Heftchen bei. Das sind die Lesetexte, die in den verschiedenen Kapiteln und Themen immer wieder als Grundlage aufgegriffen werden. Dies zeigt, wie strukturiert und durchdacht das Werk aufgebaut ist.

Das Snare Book ist in sechs Kapitel gegliedert. Im ersten gibt es verschiedene Warm-up-Übungen, bei denen beispielsweise bekannte Handsätze mit ungewöhnlichen Akzentuierungen, Subdivisions und Taktarten kombiniert werden. Besonders spannend sind die Ostinato-Übungen, die die Unabhängigkeit verbessern, während die Interlocking-Übungen eine bessere Koordination fördern.

Klare Konzepte prägen ebenfalls das zweite Kapitel des Buches, in dem Nickel Schritt für Schritt durch Übungen zu Inverted Double-Stroke Rolls, Flams, Multiple Strokes, Ruffs, Paradiddles u.a. führt. Sie versetzen den Trommler in die Lage, sich seine eigenen Übungen auszudenken, indem er die Herangehensweise beibehält, aber den Inhalt ändert.

Nickel gibt auch viele hilfreiche Tipps zum Üben generell, z.B. einen Groove zu den Übungen zu singen, oder wie man einen Übeplan mit Tempo-Liste angeht. Die einzelnen Aufgaben beschreibt er detailliert und verständlich und begleitet so den Spieler zielgerichtet durch die Themen.

Fazit: ein interessantes Werk, das gleich zum Lostrommeln animiert.

Image

Jost Nickel: Snare Book, Buch und Lesetexte (Beilage). Art.-Nr. 20279G, € 21.95, Alfred Music, Köln 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.