Tilmann Dehnhard: «Easy Jazz Studies for Alto Recorder» 
Erste Schritte im Jazz

Erste Schritte im Jazz

Martina Joos, 23.06.2020

Tilmann Dehnhards «Easy Jazz Studies» führt Altblockflötenspieler in Swing und Artikulation des Jazz ein.

Mit seinen bereits erfolgreich für Querflöte und Klarinette herausgegebenen Easy Jazz Studies for Alto Recorder füllt Tilmann Dehnhard eine Lücke im Blockflötenrepertoire. Seine Studien sollen beispielhaft Antwort auf die Frage geben, wie man schöne Melodien über bekannte Akkordprogressionen spielt und diese so stilgemäss artikuliert, dass es «groovt». Im Vorwort wird in die Jazznotation eingeführt, der Unterschied zwischen Straight oder Swinging Eights oder die Off-Beat-Artikulation erklärt, Gracenotes oder andere im Jazz gängige Besonderheiten und Konventionen werden erläutert.

Die zehn Eigenkompositionen im Schwierigkeitsgrad 3–4, eine davon mit «Easy Version», führen dann in die unterschiedlichen Jazz-Stile ein. Sie sind teilweise mit den vorgängig erlernten Artikulationen bezeichnet und wurden beispielhaft, wenn auch klanglich etwas eindimensional von Tobias Reisige (Blockflöte), Kai Brückner (Gitarre) und Marc Muellbauer (Kontrabass) eingespielt. Die beiliegende CD bietet Voll- und Play-along-Versionen der Stücke in verschiedenen Übetempi.

Wünschenswert wären Hilfestellungen gewesen, wie Blockflötistinnen und Blockflötisten selber zu improvisierten oder komponierten Melodien gelangen können, zumal einige der hier präsentierten Stücke auf den Akkordfolgen bekannter Jazz-Standards wie beispielsweise Georgia on My Mind oder Summertime beruhen. Als Einführung in die Welt des Jazz funktionieren die unterschiedlich gestalteten Studies aber sehr gut und können allenfalls mittels Play-along-Version die Ausgangslage für eigene zukünftige Improvisationen bieten.
 

Image

Tilmann Dehnhard: Easy Jazz Studies, 10 leichte Kompositionen für Altblockflöte als Einstieg in den Jazz,
UE 37222, mit CD, € 16.95, Universal Edition, Wien

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.