Timon Altwegg: Emotions, Klavierstücke für die obere Unterstufe 
Aus dem Unterricht für den Unterricht

Aus dem Unterricht für den Unterricht

Stefan Furter, 20.01.2021

Die Klavierstücke von Timon Altwegg basieren auf einfachen Elementen, sind oft aus Improvisationen hervorgegangen und laden wieder zum Improvisieren ein.

Wenn im Unterricht Improvisation und Komposition, gemischt mit Neugier und Inspiration, zusammenwirken, dann kann daraus ein fruchtbarer Dialog entstehen. – Timon Altwegg ist konzertierender Pianist und Klavierpädagoge. Er lebt und wirkt im Kanton Thurgau. Ihm ist es gelungen, in seiner Stückesammlung emotions 14 ansprechende Klavierstücke für die obere Unterstufe zu vereinen. Aus dem Vorwort geht hervor, dass die Stücke zum Teil direkt im Unterricht entstanden sind. Ausgangspunkt waren oft einfache harmonische oder melodische Improvisationen, die Timon Altwegg später zu abgerundeten Stücken ergänzt hat. Die einfachen rhythmischen und harmonischen Elemente laden dazu ein, wiederum improvisatorisch damit umzugehen.

Mir gefällt, wie musikalische und technische Ansprüche Hand in Hand gehen und den Spielerinnen und Spielern schon bald ein musikalisches Erlebnis ermöglichen. In jedem Stück wird ein technischer und/oder musikalischer Kerngedanke aufgegriffen, so dass die Stücke den Charakter kleiner Etüden haben. Dass der Autor, wie er schreibt, bewusst auf Fingersätze und Pedalangaben verzichtet, eröffnet im Unterricht einen weiteren Arbeitskreis.

Image

Timon Altwegg: emotions, 14 lebendige Stücke für Klavier, N 2769, € 11.90, Heinrichshofen und Noetzel, Wilhelmshaven

 

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.