Elisabeth Amandi: Marimba-Methode für Einsteiger und Fortgeschrittene 
Durch bekannte Melodien lernen

Durch bekannte Melodien lernen

Daniel Maggi, 26.05.2021

«Vom einfachen Kindelied zum virtuosen Hummelflug», lautet der Untertitel dieser Marimba-Schule von Elisabeth Amandi. Tatsächlich werden Instrumentaltechnik und Notenlesen immer über die Musik vermittelt.

Mit diesem Schulwerk schließt die Marimba-Pionierin Elisabeth Amandi eine seit Jahrzehnten bestehende Lücke im Markt der Unterrichtsliteratur für Perkussion und bietet eine Malletschule für Einsteiger und Fortgeschrittene an, die den Motivationsaspekt in den Fokus rückt.

Bewusst ersetzt sie rein technische Übungen durch 300 internationale Lieder, Tänze und Solostücke, die Schritt für Schritt die wichtigsten Spieltechniken systematisch abdecken. Egal, ob bei Kindern oder Erwachsenen: Bekannte und einprägsame Melodien sprechen das musikalische Vorstellungsvermögen an und erleichtern die Umsetzung auf dem Marimbafon, Xylofon oder Vibrafon.

Die Anforderungen sind klar aufgebaut. Nach den anfänglichen Viertelnoten kommen schon bald Wirbel ins Spiel und der Tonumfang wird Stück für Stück erweitert. Durch die verschiedenen Stile kommen auch abwechslungsreiche Taktarten und Tonarten zum Zuge. So werden Handsätze und Bewegungsabläufe trainiert und gleichzeitig musiktheoretische Grundlagen sowie musikalische Gestaltungsmöglichkeiten vermittelt. Bei vielen Titeln beschreibt Amandi, wieso sie dieses Lied ausgewählt hat und welche Schwierigkeiten oder Herausforderungen es für diesen weiteren Schritt zu meistern gibt.

Fast nebenbei werden das Notenlesen und die Zwei-Schlägel-Technik geschult. Jeder Musiktitel – vom einfachen Kinderlied bis zum virtuosen Hummelflug – bereitet den darauffolgenden vor. Einige bekannte Nummern dürfen natürlich nicht fehlen wie etwa Trepak, The Entertainer, Zirkus Renz, und der letzte Titel mit der Nummer 300 ist dann eben der Hummelflug.

Auf diese Weise deckt Garantiert Marimba lernen die wesentlichen Aspekte des komplexen Malletspiels ab. Denn Elisabeth Amandi weiß aus eigener Erfahrung als Marimba-Solistin und -Pädagogin: «Wenn eine Melodie gefällt, geht selbst beim intensiven Üben der Spass nicht verloren, und das Training wird zu einem wunderschönen Tanz über die Marimbatasten!»
 

Image

Elisabeth Amandi: Garantiert Marimba lernen. Die Methode für Einsteiger und Fortgeschrittene an Marimba, Xylophon und Vibraphon mit 300 internationalen Songs und Konzertstücken, Buch und CD, Nr. 20288G, € 23.95, Alfred Music, Köln

 

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.