• Tonträger

    Swiss Piano Trio: Beethovens sämtliche Klaviertrios – und mehr

    Über die Aufnahmen sämtlicher Klaviertrios hinaus bietet das Swiss Piano Trio Arrangements der 2. Sinfonie op. 36 und des Streichquintetts op. 4, die Beethoven vermutlich auch selbst verfasst hat.

    > Mehr
  • Zanon und Pescia spielen Zanon

    Zanon und Pescia spielen Zanon

    Abwechselnd mit dem Komponisten selbst spielt der bekannte Pianist Cédric Pescia Werke des noch wenig bekannten Gregorio Zanon.

    > Mehr
  • Büchel frisch ergründet

    Büchel frisch ergründet

    Balthasar Streiff und Yannick Wey haben Klang und Repertoire dieses alten Instruments gründliche erkundet. Nun legen sie eine beeindruckende Sammlung an Stücken in Ton und Schrift vor.

    > Mehr
  • Die Motetten überraschen

    Die Motetten überraschen

    Lieder und Motetten der Zürcher Komponistin Martha von Castelberg, einer Autodidaktin, die aus einer tiefen Spiritualität schöpfte.

    > Mehr
  • Vielschichtige Synthese

    Vielschichtige Synthese

    Flötenwerke von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach sind der Ausgangspunkt für die Interpretationen, Klangsuchen und Improvisationen des Flötisten Stefan Keller und des Perkussionisten ...

    > Mehr
  • Lustvolles Durcheinanderwirbeln

    Lustvolles Durcheinanderwirbeln

    Werke von Charles Ives bilden auf der ersten CD die Grundlage zu Another Songbook, auf der zweiten inspirieren sie Sebastian Gottschick zu fantasievollen Klangbildern.

    > Mehr