Neuheit für den Geigen- und Bratschenunterricht 
Trainingsgerät für die richtige Bogenhaltung

Trainingsgerät für die richtige Bogenhaltung

PM/SMZ, 06.06.2013

Ein einfach am Notenständer zu befestigender Bowtrainer lässt die Hand den Bogen im richtigen Winkel ergreifen.

Wer Geige unterrichtet weiss, dass die Bogenhaltung ein anspruchsvolles Gebiet ist. Simon Loosli ist Geigenlehrer an den Musikschulen Konservatorium Bern und Muri-Gümligen. Er hat sich in seiner langjährigen Unterrichtstätigkeit immer wieder mit der Frage auseinandergesetzt, wie man auch weniger begabten Schülerinnen und Schülern die korrekte Bogenhaltung beibringt.

Wenn die Lernenden den Bogen direkt aus dem Geigenkasten oder vom Notenpult aufheben, hat das mehrere Nachteile:
Die Hand greift leicht von oben und dadurch sind die Finger gestreckt. Es entsteht der berüchtigt durchgedrückte Daumen, der sich negativ auf den Klang auswirkt und die Beweglichkeit der Hand einschränkt. Zudem lastet das ganze Gewicht des Bogens auf dem kleinen Finger und dies kann zu Verkrampfungen führen.
Ausgehend von diesen Gedanken hatte Simon Loosli die Idee, eine Übhilfe zu konstruieren, die den Lernenden den Bogen in der richtigen Neigung in die Hand gibt. Dazu wird ein Stück Holz am Notenständer festgeschraubt. Die Vertiefung hält den Bogen für den Geiger oder die Geigerin im korrekten Winkel bereit. Der Bogen kann so nicht mehr mit einer falschen Handstellung ergriffen werden. Der Bowtrainer ist somit nicht nur ein Bogenhalter, sondern ein eigentliches Trainingsgerät, das den Lernenden auch zuhause die Möglichkeit gibt, die Bogenhaltung richtig zu kontrollieren und auszuführen.

 

Image
Bowtrainer

Positive Erfahrungen beim Gebrauch des Bowtrainers

  • Die Montage am Notenpult ist flexibel und wird je nach Grösse und Bedürfnis der Spielenden festgeschraubt.
  • Die Fingerstellung wird vor dem eigentlichen Zugreifen ausprobiert.
  • Der richtige Winkel des Bogens in der Hand wird intuitiv erfasst und muss nicht theoretisch erklärt werden.
  • Durch die steile Position des Bogens wird das Gewicht auf den kleinen Finger reduziert.
  • Zwischendurch kann man den Bogen wieder in den Bowtrainer stecken und die Hand lockern oder etwas in die Noten eintragen.
  • Besonders zu Hause ist der Bowtrainer für Anfängerinnen und Anfänger eine grosse Hilfe: So können sie Geigen- und Bogenhaltung getrennt ausführen.

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.