Musikmesse Frankfurt 2014  
Kilometerweit durch Musikwelten

Kilometerweit durch Musikwelten

16.01.2014

Vom 12. bis 15. März findet in Frankfurt die Musikmesse statt, der internationale Branchentreffpunkt für Instrumente, Noten, Musikproduktion und -vermarktung. Tipp für Schweizer Gäste.

Einen Monat früher als in anderen Jahren steht die Frankfurter Messe ganz im Zeichen der Musik. Beim Gang durch fünf riesige Hallen liegt die komplette Wertschöpfungskette der Musikindustrie am Weg: von beat (Schlagwerk und Perkussion) bis bow (Zupf- und Streichinstrumente), von midi (Keyboards, Digital-Pianos, Synthesizer, Kirchenorgeln) bis forte (Klaviere, Flügel, historische Tasteninstrumente), von nota (Noten und Fachliteratur) bis musikbiz (Tonträger-Labels, Musikverlage, Studios, Presswerke und Konzertveranstalter, Festivals und Vermarktungsplattformen, Institutionen, Akademien und Hochschulen) – von der Idee über das Musikmachen bis hin zum Hören der Musik auf Tonträgern oder im Internet.

Publikum und Preise

Image

1370 Aussteller aus 51 Ländern erwarten rund 71 000 Besucher. Die Musikmesse ist eine Händlermesse, aber an anderthalb der vier Tagen, Freitagnachmittag und Samstag, steht sie auch dem breiten Publikum offen. Dann heisst es: ausprobieren, anfassen, staunen und erleben. Rund um die Musikmesse finden etwa 1000 Konzerte, Preisverleihungen, Workshops, Musik-Sessions, Autogrammstunden und Produktpräsentationen statt. Für Kinder gibt es das Sonderareal Music4Kids zu entdecken, eine Mitmach-Ausstellung, in der Instrumente und akustische Installationen ausprobiert werden können.
Die Messe ist auch der ideale Ort, um besondere Leistungen in der Musikwelt auszuzeichnen. So wird etwa der PRG Live Entertainment Award an Macher hinter Konzerttourneen und Bühnenshows vergeben, die Instrumentenbaubranche prämiert das Instrument des Jahres und die Musikverleger küren die besten Notenausgaben und Musikbücher.

Besucherinnen und Besucher aus der Schweiz buchen ihre Eintrittskarte am besten bei der Vertretung der Messe Frankfurt in der Schweiz: Tel. 044 503 94 00
E-Mail: tina.schneebeli@ch.messefrankfurt.com
Website: www.ch.messefrankfurt.com
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.