Brass Academy an der Hochschule Luzern – Musik  
Auf Tuchfühlung mit dem Nachwuchs

Auf Tuchfühlung mit dem Nachwuchs

Brass Academy/SMZ, 25.08.2014

Am 17. und 18. Januar 2015 führt die Hochschule Luzern – Musik erstmalig eine Brass Academy durch. Teilnehmen können junge und talentierte Blechbläserinnen und Blechbläser im Alter von 12 bis 20 Jahren aus der Zentralschweiz.

Die Teilnehmenden erhalten bei folgenden Professoren und Dozenten der Hochschule Einzel- und Kammermusikunterricht: Markus Würsch (Trompete / Kornett), Immanuel Richter (Trompete / Kornett), Thomas Rüedi (Euphonium, Bariton, Es-Horn), Simon Styles (Tuba), Markus Wüest (Posaune), Lukas Christinat (Horn), Olivier Darbellay (Horn).

Thomas Rüedi erklärt, warum er bei der Brass Academy als Dozent dabei ist, was diese beiden Academy-Tage von anderen Kursen unterscheidet und wer mitmachen kann:

  • Seit langem ist es uns Blechblasdozenten der Hochschule Luzern ein grosses Anliegen, den Kontakt mit dem Nachwuchs in der Zentralschweiz zu intensivieren. Das «Konsi», wie es ja traditionell immer noch heisst, soll nicht eine elitäre Burg hoch über der Stadt sein.
  • Die jungen Musikerinnen und Musiker erhalten die Gelegenheit, während zwei Tagen einen Einblick in das Musikleben der Hochschule Luzern zu gewinnen. Dabei steht auch der persönliche Kontakt zu den Dozierenden im Vordergrund. Unser Ziel ist es, den jungen, talentierten Blechbläsern Impulse auf ihren musikalischen Weg geben zu können und ihnen unsere Leidenschaft fü̈r die klassische Musik weiterzugeben.
  • Es sind ausnahmslos alle Blechinstrumente erwünscht. Die Anmeldung soll durch eine mündliche oder schriftliche Empfehlung des Musiklehrers oder Dirigenten des Blasmusikvereines unterstützt werden. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass die Musiklehrer und/oder Dirigenten der Region ihre Schützlinge auf dieses Blechbläserfest aufmerksam machen.

Während der Akademie finden öffentliche Kurzkonzerte der Dozenten statt. Das ebenfalls öffentliche Abschlusskonzert ist am 18. Januar 2015 um 18 Uhr.

Anmeldeschluss: 31. Oktober, Teilnahmegebühr inkl. zwei Mittagessen: 40 Franken.
Ausnahmen von der geografischen Eingrenzung des Teilnehmerkreises können gewährt werden. Kontakte für weitere Informationen: Hochschule Luzern – Musik (Reimar Houtman: 041 249 27 12) oder Immanuel Richter (immanuelrichter@hslu.ch).

Anmeldung über: www.hslu.ch/brass-academy


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.