Aussergewöhnliche Konzertreihe 
Steinklang-Musik in Boswil, Basel, Winterthur und Tesserete

Steinklang-Musik in Boswil, Basel, Winterthur und Tesserete

SMZ, 05.05.2015

Der Förderverein für Steinklang-Musik will mit seinen Konzerten dieses Klanguniversum neu beleben und bekannt machen.

 Im Juni letzten Jahres fand ein Symposium für Steinklang-Musik statt. Dabei wurde der Wunsch geäussert, diese Musik einem grösseren Publikum zugänglich zu machen. Nach einem Intensivwochenende im Herbst 2014 kommen nun an sechs Abenden in verschiedenen Regionen der Schweiz Kompositionsaufträge und Improvisationen für Lithofone (lithos, griechisch: Stein) zur Aufführung.

Organisiert werden diese Konzerte vom Förderverein für Steinklang-Musik (www.steinklanginstrumente.ch). Der Verein bezweckt nach eigenen Angaben «die Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Steinklang-Musik. Diese hat ihren Ursprung in prähistorischen Zeiten.»

Den Vorstand des Vereins bilden Felix Perret, Mathias Steinauer, Christian Dierstein, Matthias Brodbeck und Dominik Dolega.
Der Verein arbeitet mit den Instrumentenbauern Beat Weyeneth und Rudolf Fritsche zusammen. Mit letzterem hat die Schweizer Musikzeitung im Dezember 2013 im Rahmen des Themenschwerpunktes «Wie klingt die Erde?» ein Interview geführt.

Die Konzertreihe

 

Konzerte 1 und 2
1. Teil
Christian Dierstein, Lithofon Solo
Werke von D. Ott, M. Steinauer, Uraufführungen von D. Girod, L. Rohner, H.J. Meier, R. Satapati, M. Wettstein und B. Wulff

2. Teil
Tormalino Ensemble (Improvisierte Musik)
Maria Fernanda Castro Vergara, Klavier
Rahel Schweizer, Harfe
Beat Weyeneth und Luciano Zampar, Steinklanginstrumente

Samstag, 16. Mai, 17.00 Uhr Spazio inverso, via alle Pezze, Tesserete
Sonntag, 17. Mai, 17.00 Uhr, alte Kirche Boswil

 

Konzerte 3 und 4
the lost frequency und Alfred Zimmerlin (Improvisierte Musik)
Mina Fred, voice
Giancarlo Nicolai, laudes
Benjamin Brodbeck, Steinklanginstrumente
Alfred Zimmerlin, Violoncello

Samstag, 30. Mai, 20.15 Uhr, Unternehmen Mitte, Basel
Sonntag, 31. Mai, 17.00 Uhr, alte Kirche Boswil

 

Konzerte 5 und 6
Dolega – Perret – Brodbeck feat. Gerry Hemingway (Improvisierte Musik)
Dominik Dolega und Felix Perret, Steinklanginstrumente
Matthias Brodbeck, Metallskulptur und Percussion
Gerry Hemingway, Drums und Cymbals

Sonntag, 7. Juni, 17.00 Uhr, alte Kirche Boswil
Sonntag, 14. Juni, 17.00 Uhr, Theater am Gleis, Winterthur

 

Das Programm für alle Konzerte kann als PDF von dieser Website heruntergeladen werden:
www.steinklanginstrumente.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.