Kulturzentrum La Prairie in Bellmund 
Äneas Humm eröffnet die Konzertsaison 2019

Äneas Humm eröffnet die Konzertsaison 2019

La Prairie, 17.12.2018

Das Kulturzentrum La Prairie der Stiftung Thiébaud-Frey in Bellmund eröffnet seine
Konzertsaison 2019 mit dem 22-jährigen Schweizer Ausnahmetalent Äneas Humm.
Das gesamte Jahresprogramm ist vielseitig und hochkarätig.

Seit drei Jahren finden die Konzerte in einem neu erbauten, speziell für Kammermusik konzipierten und akustisch hervorragenden Konzertsaal statt. Er umfasst hundert nummerierte und online reservierbare Plätze, jeder mit freier Sicht auf die Konzertbühne. Die Lage des Kulturzentrums in Bellmund mit Sicht auf den Bielersee und die Alpenkette darf als einmalig bezeichnet werden.

Saison 2019

Den Auftakt ins Konzertjahr 2019 macht am 12. Januar der erst 22-jährige, aber bereits zu Star avancierte Bariton Äneas Humm, begleitet vom legendären Pianisten Hartmut Höll.

Weitere Konzerte in Stichworten:

26. Januar:
Reihe «Jeunesse»: Pianist Jérémie Conus mit Werken von Beethoven, Martin, Honegger, Liszt

23. Februar:
Reihe «Lauréats» mit dem Gagliano-Trio (Romaine Bolinger, Violine, Payam Taghadossi, Cello, Alexander Boeschoten, Klavier)

16. März:
Reihe «Jeunesse»: Sumina Studer, Violine, Kateryna Tereshchenko, Klavier; Werke von Beethoven, Saint-Saëns, Bach und Brahms

28. April:
Reihe «Jeunesse»: Manuela Fuchs, Trompete,  Carl Wolf, Klavier, Ola Sendecki, Violine

12. Mai:
Muttertagskonzert mit den Preisträgern des Steinway Klavierspiel-Wettbewerbs 2018; Werke von Beethoven, Debussy, Chopin und Kreisler/Rachmaninow.

26. Mai:
Reihe «Excellence»: Esther Hoppe, Violine, Christian Poltera, Cello

30. Juni: 
Reihe «Jeunesse»: Audrey Haenni, Violine

25. August:
Reihe «Lauréats»: AKMI DUO (Valentine Michaud, Saxofon, Akvilé Sileikaité, Klavier)

15. September:
Reihe «Jeunesse»: Elea Nick, Violine, André Desponds, Klavier; Werke von Sarasate, Saint-Saëns, Brahms, Massenet, Ravel

29. September:
Reihe «Jeunesse»: Mariana Rüegg, Klarinette, Tamara Chitadze, Klavier; Werke von Schumann, Berg, Lutoslawski, Martinu und von Weber

26. Oktober:
Reihe «Jeunesse»: Cécile Vonderwahl, Violine, Yulia Miloslavskaya, Klavier

9. November:
Reihe «Jeunesse»: Nicolas Caccivio, Klavier; Werke von Bach, Meier, Franck und Schumann

23. November:
Reihe «Jeunesse»: Samuel Niederhauser, Cello, Petya Mihneva, Klavier; Werke von Bach, Beethoven und Brahms

15. Dezember:
Weihnachtskonzert: Paetsch Familie; Werke von Pachelbel, Corelli, Vivaldi, Händel, Bach, Mozart, u.a.

Stiftung

Die Stiftung Thiébaud-Frey fördert talentierte junge Musikerinnen und Musiker vornehmlich mit Wohnsitz in der Schweiz und veranstaltet in ihrem Kulturzentrum La Prairie in Bellmund regelmässig Kammermusikkonzerte. Das detaillierte Konzertprogramm, sitzplatzgenaue Reservation für jedes Konzert sowie weitere Informationen zur Stiftung unter

www.laprairiebellmund.ch


Kontakt: Stiftung Thiébaud-Frey Stockackerweg 61 2564 Bellmund, Frau Elisabeth Aellen,
Geschäftsführerin, Tel. 032 331 81 20, Email: aellen@laprairiebellmund.ch

Image
Kulturzentrum La Prairie, Bellmund, Aussenansicht von Westen mit angebautem Konzertsaal und Sicht auf die Terrasse, wo im Sommer nach den Konzerten der Imbiss serviert wird

Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.