Werkplatz Geige vom 16. bis 18. Mai 2019 
Bogenbauer aus aller Welt in Zürich

Bogenbauer aus aller Welt in Zürich

PD/SMZ, 20.04.2019

Zum zweiten Mal nach 2017 organisiert Julia van der Waerden einen Werkplatz Geige, dieses Mal unter dem Motto: Hochstehender internationaler Bogenbau stellt sich vor.

Zusammen mit Simone Escher und Kaspar Pankow öffnet Julia van der Waerden ihre Werkstatt im Zürcher Hunzikerareal wieder für Experten des Geigenbaus, aktive Musikerinnen und Musiker sowie weitere Interessierte. Einige der besten europäischen Bogenbauer sind zu Gast. Neben dem Züricher Kaspar Pankow sind es aus Paris Doriane Bodart, Josephine Thomachot und Pierre Nehr, aus London Verena Schauer, aus Oxford Jutta Walcher und aus Cesena Andrea Proietti.

Neben der Ausstellung gibt es ein Rahmenprogramm mit Konzerten (Duo Gehweiler, Gadjolinos), Vorträgen (Kaspar Pankow, Firma Thomastik Imfeld), einer Klangprobe (Marc Luisoni und Ronny Spiegel) und einem Abendessen in der Werkstatt mit der Geigerin Nina Ulli.

Programm, Daten, Zeiten und Ort: werkplatzgeige.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.