Das Klingende Museum in Bern öffnet wieder am 1. Juli 
Theremin ausprobieren

Theremin ausprobieren

PM/SMZ, 26.06.2020

Ab dem 1. Juli kann man im Berner Museum das Theremin anstelle von Blasinstrumenten spielen.

Eigentlich ist das Klingende Museum in Bern auf Blasinstrumente spezialisiert. Aber aus aktuellem Anlass können die Besucherinnen und Besucher das berührungsfreie Theremin ausprobieren. Tonhöhe und Lautstärke werden mit Handbewegungen in Magnetfeldern gebildet.

Dem Video-Guide kann man aus hygienischen Gründen mit dem privaten Tablet oder Smartphone folgen.

Das Museum ist jeweils vom Mittwoch bis Sonntag nachmittags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:
www.klingendes-museum-bern.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.