Die Veranstaltungsbranche macht sich am 22. Juni von 22 bis 24 Uhr sichtbar 
Night of Light

Night of Light

PM/SMZ, 22.06.2020

Mit der Aktion «Night of Light» weisen Kulturveranstalter auf ihren Ausnahmezustand hin. Seit dem 16. März ist die Branche von den Massnahmen zur Eindämmung von Covid-19 massiv betroffen.

Die Ampel ist schon längst auf Rot gestellt: Der Lockdown hat die Veranstaltungsbranche in eine grosse Krise gestürztt. Mit den Lockerungen macht sich inzwischen «etwas Aufbruchstimmung» bemerkbar, wie die Veranstalter schreiben.

Am 22. Juni 2020 werden in der ganzen Schweiz unzählige Veranstaltungsorte von 22 bis 24 Uhr rot angeleuchtet. Das Motto dieser Aktion lautet: «Night of Light» - ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell der Veranstaltungsbranche.

Weitere Details siehe www.nightoflight.ch


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.