1. Interdisziplinäres Kunstfestival Winterthur vom 9. bis 17. Juli 
Wandelnde Kunst

Wandelnde Kunst

PM/SMZ, 08.07.2021

Das Interdisziplinäre Kunstfestival (IKW) bringt vom 9. bis 17. Juli in vier Anlässen Musik, Literatur und bildende Künste in einem neuen Format zusammen.

Das Festival will Natur, Mensch und Kunst verbinden. Die Interaktion zwischen Künstlerinnen, Künstlern und Publikum, das Live-Erlebnis also, ist das zentrale Anliegen der Organisatoren. Aufführungen finden u.a. in der Alten Rathauspassage und beim Walcheweiher (Wandelnde Kunst im Winterthurer Wald) statt. Mit von der Partie sind die Musikerinnen und Musiker Elio Coria, Jonas Iten, Nicolás Gagliani, Fernando Noriega Diaz, Carolina Mazalesky und das Duo Silbersaiten, die Schriftstellerin Meret Gut sowie der bildende Künstler Luca Harlacher.

Daten und Orte:

https://www.ikwfestival.com


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.