Der DMV prämiert herausragende Musikpublikationen 
Best Edition 2014

Best Edition 2014

DMV/SMZ, 14.04.2014

Auch in diesem Jahr hat der Deutsche Musikverleger-Verband DMV besonders gelungene Publikationen mit dem Prädikat «Best Edition» gewürdigt. Er setzt damit ein Zeichen für verlegerisches Engagement und verlegerische Vielfalt.

Der wachsenden Konkurrenz durch Veröffentlichungen im Internet, die oft wenig verlegerischen Einsatz zeigten, setzten die Musikverlage in Deutschland hochstehende Qualität entgegen, betonte Winfried Jacobs, der Vorsitzende des Ausschusses für E-Musik im DMV bei der Preisvergabe. Besonders erfreulich sei auch die wachsende Zahl der pädagogischen Literatur, die neue Formen des Musizierens, wie beispielsweise das Beatboxing, aufnehme.

Die Jury, bestehend aus fünf Vertretern der Sparten Design, Musikwissenschaft, Notenfachhandel und Musikjournalismus, musste aus 72 Einreichungen auswählen. Alle eingereichten Werke wurden nach folgenden Kriterien beurteilt:

  1. Graphischer und editorischer Gesamteindruck, wobei auch ein editorischer Anspruch erfüllt werden muss
  2. Besondere verlegerische Leistung oder Idee
  3. Korrektheit und graphische Qualität des Notenbildes (Stich, Typie, elektronischer Notensatz, Kalligraphie)
  4. Umschlaggestaltung, Titelei, Seitenlayout
  5. Druck, Papier, Einband

Im deutschen Musikfachhandel sind über 300 000 Notenausgaben der Verlage im Angebot, jährlich kommen etwa 5 000 Neuerscheinungen hinzu.

Ausgezeichnete Publikationen 2014

Manfred Schmitz, Klavier - Erster Weg zum Spielen nach Akkordsymbolen, Band I
AMA Verlag, Brühl

Antonio Salieri, Prima la musica e poi le parole. Divertimento teatrale in un atto
herausgegeben von Thomas Betzwieser (opera. Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen Bd. 1, historisch-kritische Hybrid-Ausgabe)
Bärenreiter Verlag, Kassel

Rainer Nonnenmann, «Der Gang durch die Klippen»
Helmut Lachenmanns Begegnungen mit Luigi Nono anhand ihres Briefwechsels und anderer Quellen 1957-1990
Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

125 Party Pieces
Faksimileausgabe der handschriftlichen Kompositionen, die für das Party Pieces Projekt
erstellt wurden
FZML - Forum Zeitgenössischer Musik, Leipzig

Beatbox complete. Sounds, Patterns, Styles - DAS Lehrbuch für Unterrichtspraxis
und Selbststudium
Autoren: Andreas Kuch, Indra Tedjasukmana
Helbling Verlag, Esslingen

Tonart 9/10 Schülerbuch, Regionalausgabe B.
Musik erleben - reflektieren – interpretieren
Autoren: Wieland Schmid unter Mitarbeit von Bernhard Hofmann, Robert Liebel, Ursel
Lindner und Florian Niklas
Helbling Verlag, Esslingen

Oskar Fried: Lieder für eine oder zwei Singstimmen mit Klavierbegleitung
revidierte Neuausgabe, herausgegeben von Alexander Gurdon und Urs Liska
sound-rel Musikverlag, Esslingen

Cantate Domino, Opere complete per coro a cappella
Komponist: Krzysztof Penderecki
SCHOTT MUSIC, Mainz

Alban Berg, Sämtliche Werke, I. Abteilung, Musikalische Werke, Band 2, Lulu,
Particell des III. Aktes
Faksimile & Kommentarband
Universal Edition AG, Wien

Begründungen der Jury zu den einzelnen Publikationen: www.best-edition.de


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.