Branchenpreise für Sol Gabetta, Rainer Schmidt und Christophe Coin 
Musikakademie Basel freut sich über Echos

Musikakademie Basel freut sich über Echos

PM/Codex flores, 10.08.2016

In diesem Jahr gehen einige der deutschen Echo-Klassik-Awards an Sol Gabetta, Rainer Schmidt sowie Christophe Coin – und damit an zwei Dozierende der Hochschule für Musik FHNW und an einen Dozenten der Schola Cantorum Basiliensis.

Sol Gabetta - sie hat bereits in Basel studiert und unterrichtet heute an der Hochschule für Musik - erhält den Preis «Instrumentalistin des Jahres». Christophe Coin, Dozent an der Schola, und das Orchester le Phénix werden in der Kategorie beste Konzerteinspielung des Jahres für Musik bis und mit 18. Jahrhundert ausgezeichnet.

Rainer Schmidt, Dozent an der Hochschule für Musik FHNW und Mitglied vom Hagen Quartett, wird für die beste Kammermusikeinspielung für Streicher bis und mit 18. Jahrhundert geehrt.

Mit dem Musikpreis Echo Klassik ehrt die Deutsche Phono-Akademie jährlich angesagte Musikerinnen und Musiker. In diesem Jahr wird der Preis am 9. Oktober im Konzerthaus Berlin verliehen.

Webseite des Echo Klassik: www.echoklassik.de


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.