Erste Plätze am Concorso Internazionale di Clavicembalo città di Milano 
Studierende der Schola Cantorum erfolgreich

Studierende der Schola Cantorum erfolgreich

PM/SMZ_WB, 30.07.2021

Bei der dritten Ausgabe des Concorso Internazionale di Clavicembalo città di Milano gewinnen drei Studierende der Schola Cantorum Basiliensis FHNW die ersten drei Preise.

Der erste  Preis geht an Irene Roldan Gonzalez, der zweite an Dmytro Kokoshynskyy und der dritte an Louise Acabo.

Der vom Mailänder Kulturverein La Cappella Musicale organisierte Wettbewerb entstand laut Eigendefinition aus dem Wunsch, «junge Musiker zu entdecken, zu fördern und zu unterstützen, damit sie ihre eigene künstlerische Karriere beginnen können». Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung junger Talente und die Verbreitung des alten musikalischen Erbes.

Der Vorauswahljury besteht aus Maurizio Croci, Céline Frisch und Lorenzo Ghielmi. Sie ermitteln die 12 Halbfinalisten. Die Final-Jury besteht aus Enrico Baiano, Maurizio Croci, Céline Frisch, Christophe Rousset und Menno van Delft.

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.