Weitere Preise für Colin Vallon, Müslüm, Claire Huguenin und Ensemble Paul Klee 
Berner Kulturpreis für Christine Ragaz

Berner Kulturpreis für Christine Ragaz

PM/Codex flores, 03.10.2013

Die Geigerin Christine Ragaz erhält den mit 20'000 Franken dotierten Musikpreis 2013 des Kantons Bern. Sie habe das Musikleben von Stadt und Kanton Bern über Jahrzehnte an zentralen Stellen mitgestaltet, so der Kanton.

Als Künstlerin habe Christine Ragaz Wesentliches geleistet, schreibt der Kanton weiter. Sie war Mitglied der Camerata Bern, wirkte einige Jahre als zweite Konzertmeisterin des Berner Sinfonieorchesters und feierte internationale Erfolge mit dem legendären Berner Streichquartett.

Die kantonale Musikkommission verleiht ausserdem drei Anerkennungspreise von je 10'000 Franken an den Jazzpianisten Colin Vallon, den Berner Komiker Semih Yavsaner alias Müslüm und an das Ensemble Paul Klee. Der Nachwuchsförderpreis Coup de cœur 2013 in der Höhe von 3'000 Franken geht an die Sängerin Claire Huguenin.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.