Geschäftsführer der Basel Sinfonietta wird Leiter der Lucerne Festival Academy 
Heri wechselt von Basel nach Luzern

Heri wechselt von Basel nach Luzern

PM/Codex flores, 21.04.2020

Felix Heri übernimmt zum 1. Juni die Leitung der Lucerne Festival Academy und Alumni. Heri wechselt zum Festival von der Basel Sinfonietta, dort war er seit 2012 tätig, seit 2013 als Geschäftsführer.

Die Lucerne Festival Academy wurde 2004 von Pierre Boulez und Festival-Intendant Michael Haefliger gegründet. Jeden Sommer arbeiten junge Orchestermusiker, Dirigenten und Komponisten aus der ganzen Welt mit renommierten Komponisten und Dirigenten der Neue Musik-Szene an zeitgenössischen Partituren und Klassikern der Moderne.

Künstlerischer Leiter der Akademie ist seit 2016 der Komponist Wolfgang Rihm. Die Lucerne Festival Alumni sind ein stetig wachsendes Netzwerk von über 1ʼ200 ehemaligen Teilnehmern der Lucerne Festival Academy. Sie sind nicht nur während des Sommers in Luzern präsent, sondern fungieren auch als internationale Botschafter von Lucerne Festival und treten in verschiedenen Ländern auf.

Felix Heri wurde 1986 in Deitingen/Solothurn geboren und studierte zunächst Klarinette an der Hochschule Luzern, anschliessend absolvierte er den Studiengang Kulturmanagement an der Universität Basel.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.